Kurz-Nachricht 3

3
Stichworte vom UniExperiment – Gespräch am 9.7.2014 mit Sophia Höchstätter, die nach einem Jahr auf einem finnischen Gymnasium zurück in Regensburg ist, und Theresa Anne Panny und Tomas Langhorst vom Freien UniExperiment München & Freising:
1. Funktionen des Schreibens
-> Dokumentation,
-> Inspiration,
-> Information,
-> Strukturierung von Inhalten,
-> Selbststrukturierung des Autors/der Autorin,
-> Methode, die Autor/in und Leser/in zu neuen Erkenntnissen führen kann
-> Schreiben öffnet einen Raum für Lebendigkeit (Woher bekommt ein Text, also eine Zeichensammlung, sein Leben ?)
.
2.
Schule und Wissenserwerb vom Mittelalter bis heute:
Die Wanderung von Bildungsmacht von Kirche und Adel zum Staat – und weiter: wohin ?
j
3. Selbstwert:
Wie tauglich sind Noten als Quelle des Selbstwertgefühls ?
Was passiert, wenn sie versiegt ?
j
4. Selbstbewusstsein:
Was ist das ?
Sind Selbstwert und Selbstbewusstsein dasselbe ?
j
5. Selbstbestimmtes Lernen:
Was kann Halt geben, im Übergang vom fremd- zum selbstbestimmten Lernen ?
j
6. Gefühle:
Gefühle im Alltag – Gefühle in der Gesellschaft, welchen Raum haben sie ?
Wie wirkt ein/e Redner/in, der/die sich seiner/ihrer Gefühle bewusst ist, und sie zeigt ?
7. Mutmaßungen zur Dominanz des Leistungsprinzips in Deutschland und in gemäßigten Klimazonen.
8. Vom Leitbild des Schulsystems in Finnland: “Wir wollen, dass die Kinder möglichst lange Kinder bleiben können.”

 

🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s