Studienfragen von Tomas

 

(links zu Texten und „Räumen“ sind grün)

 I. Lernen

1. Wie schaffe ich Räume für freies, selbstbestimmtes Lernen ?
  • 1.1. Was verstehe ich unter freiem, selbstbestimmtem Lernen ?
  • 1.2. Warum will ich Räume für freies, selbstbestimmtes Lernen schaffen ?
  • 1.3. Welche innere Haltung  kann Räuume für freies selbstbestimmtes Lernen öffnen ?

     

  • 1. 8. Wie finde ich an meinem Wohnort Gleichgesinnte ?
.

_________________________________________________________________________________________________________

ä
2. Wie gestalte ich Räume für freies, selbstbestimmtes Lernen ?
2.1.Auf welchen Grundlagen  ruht die Gestaltung meiner freien, selbstbestimmten Lernräume ?
.
2.1.1. im Freien UniExperiment:
.
2.1.1.1. Freiheit und Verantwortung im selbstbestimmten Studium

2.1.1.2. Von der StudienFrage zur ForschungsFrage: Mein Umgang mit dem Standard „wissenschaftliches  …………. Arbeiten“
2.1.1.3. Gefühle im Studium (Teil 1 – 5)
2.2. in der Schule:

2.2.1. LUBI & LIKÖR in der Schule
2.3. Wie schaffe ich Platz für Erkenntnisse, die aus einem Raum jenseits des Ich zu kommen scheinen ?

2.3.1. Existenzielle Fragen, Wirklichkeit, Yoga & Erfahrung

__________________________________________________________________________________________________________________________
.
.
3. Wie wünschen sich andere Räume für freies, selbstbestimmtes Lernen ?

3.1. Was sind die Forderungen und Wünsche von Lernenden an Schulen ?

.
_________________________________________________________________________________________________________

1.A. Was ist Bildung ?

1.A. 1. Definition:

1A. 1.1. … sich ein Bild machen ?
1a) 1.2. … sich nach einem Bild bilden ?


1a) 2.
Bildung, Freiheit und Bestimmung

1a) 3. Sucht Bildung immer Antworten auf die Frage, wie wir (als Menschen) sein wollen ?
.

1.B. Was ist (eine) Universität ?

1b )1. Zum Universitätsbegriff

1c) Was ist Studium ?

1c) 1. Zum Begriff „Studium“

*************
1d) Was ist Kultur ?

1e) Was ist Elite ?
_________________________________________________________________________________________________________

1. C. Wie und wo schaffen andere Räume für freies, selbstbestimmtes Lernen, ansatzweise oder umfassend ?

1.C.1. Kindergarten

1.C.2. Schule

1.C.2.1. Realschule Baden-Baden

1.C.3. In der Gruppe

1.C.3.1. … auf einer mehrtägigen Wanderung

1.C.3.2. … mit der Idee des „wertschätzenden Abschlusses“ als Alternative zu den existierenden Schulabschlüssen

1.C.3. Universität

1.C.3.1. Aktionswoche an der Universität Stuttgart im Januar 2014
1.C.3.2. ´Offener BildungsRaum´ an der Universität München im Juni 2014
—————————————————————————————————————————————-

2. Was ist Lernen ?

2a) Neurologisch

2b) Phänomenologisch (?)

2. A. Welche Lern- und Hirnforscher sind für mich derzeit relevant ?

2.1. Was ist selbstbestimmtes Lernen ?

2.1.1. Ich und Du :
Individuelle und gesellschaftliche Dimensionen selbstbestimmten Lernens

—————————————————————————————————————————————–

3., 4., 5., 6.: Leben

3. Was ist Leben ?

4. Was ist Sexualität ?

5. Was ist Meditation ?

6. Was ist Polarität ?

—————————————————————————————————————————————–

7.+8. Materie gestalten

7. Wie bringe ich den von mir entworfenen Sessel zur Serienreife ?

8. Die Quadratur des Kreises, oder:
Warum bauen wir gerade? Was ist “organische Architektur” ? Was ist der “Goldene Schnitt” ?

—————————————————————————————————————————————–

9., 10.,11., 12.: Gemeinschaft

9. Warum ist soziale Arbeit Teil meines selbstbestimmten Studiums ?

10. Wie lauten Studienfragen meiner Mit-Studenten ?

11. Beeinflussen meine Kontakte zu Stiftungen mein Studium ?

12. Wie wirkt Verdrängtes in Gruppenprozessen ?

—————————————————————————————————————————————–

Unvollständiger Ansatz zur Gliederungssystematik:
Arab. Zahl -> Studienfragen (1.-11.)
kleiner lat. Buchstabe -> u.a. Definition
großer lat. Buchstabe -> u. a. Vorgehen ; Teilbereiche von Fragen

4 Kommentare zu “Studienfragen von Tomas

  1. Pingback: LUBI & LIKÖR | freies Uniexperiment

  2. Hallo Thomas!
    Und? Hast du Antworten auf die Frage: „Wie finde ich Gleichgesinnte?“ gefunden? Ich bin in Berlin und scheitere ein bisschen an der Frage, wie ich Menschen finde zum gemeinsamen lernen außerhalb der Uni…
    Studiert ihr den im Rahmen des Uniexperiments vollzeit oder ist das für euch eher ein Hobbyprojekt?

    Viele Grüße
    Felix

    • Lieber Felix,

      ja ich fand und finde Gleichgesinnte !
      🙂
      In Berlin gibt es (mindestens) einen UniExperiment-Studenten. Ich kenne ihn und kann Dir den Kontakt gerne vermitteln. Schreibe einfach mit in den Betreff Deiner mail „z. Hd. Tomas“ an: UniExperiment@posteo.de.

      Lieber Felix, einige studieren „vollzeit“, andere „teilzeit“.

      Herzliche Grüße,
      Tomas Langhorst

  3. Pingback: Von der Studienfrage zur Forschungsfrage: Raum für freies, selbstbestimmtes Lernen (4.5.) | freies Uniexperiment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s